Kollaborations-Plattform für die Gebietskörperschaften Neu Wulmstorf - Landkreis Harburg - Seevetal

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kollaborations-Plattform für die Gebietskörperschaften Neu Wulmstorf - Landkreis Harburg - Seevetal
Sektor 01. ALLGEMEINE ÖFFENTLICHE VERWALTUNG
Themenbereich E-Government
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Bezirk/Kreis
Projektpartner (Institutionen) Seevetal
Kontaktperson(en)
Projektwebsite www.seevetal.de
Projektstart (Jahr) 2007
Rechts- und Organisationsform Verwaltungsvereinbarung
Preise und Auszeichnungen EPSA

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 53° 22' 50" N, 10° 2' 17" O

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Gebietskörperschaften Neu Wulmstorf, Landkreis Harburg und Seevetal haben im Frühjahr 2006 Verwaltungsvereinbarungen über die Schaffung der IT-Kooperation und der gemeinsamen eGovernment Geschäftsstelle getroffen. Für ein effektives Arbeiten und den zielgerichteten Einsatz der Personalressourcen stellte sich sehr schnell heraus, dass eine internetbasierte Arbeits- und Kommunikationsplattform benötigt wird. Die Mitte 2006 begonnene Konzeptarbeit ist Anfang 2007 mit der Betriebsaufnahme der Kollaborations-Plattform abgeschlossen worden. Auf der Grundlage dieser Plattform ist gleichzeitig als weiterer Mehrwert die Möglichkeit geschaffen worden, je Verwaltung ein unabhängiges personalisiertes Mitarbeiterportal zu realisieren.

Aktueller Status und Weiterentwicklung des Projekts

Die Gemeinden Seevetal und Neu Wulmstorf sowie der Landkreis Harburg nutzen die Plattform für die gemeinsame eGovernment Geschäftsstelle. Aufgrund der Produktreife und der intuitiven Handhabung wird diese Plattform für weitere interkommunale Arbeitsgruppen (IT-Kooperation, AG Kommunale Portale, AG Interkommunales E-Government und für die Ebene der Hauptverwaltungsbeamten) eingesetzt. Es erfolgt eine Weiterentwicklung dieser Lösung als kreisweites Wissensmanagement, an dem 13 Gebietskörperschaften teilnehmen werden. Das Projekt "Kollaborations-Plattform" ist erfolgreich abgeschlossen worden. Die Erfahrungen hieraus bilden die Grundlage für das Nachfolgeprojekt "kreisweites Wissensmanagement" mit einer Wertstellung von 58.000 €.

Lessons learned

  • Ein kontinuierlicher Informationsaustausch und die Einbindung motivierter Mitarbeiter sind unerlässlich für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten mit solcher Größenordnung.
  • Das Verständnis von interkommunaler Kooperation hat entscheidend zum Erfolg dieses Projekts beigetragen.
  • Mit verlässlichen Partnern kann man viel erreichen.

Weitere Informationen

Quelle: http://www.epsa-projects.eu/index.php?title=Kollaborations-Plattform_f%C3%BCr_die_Gebietsk%C3%B6rperschaften_Neu_Wulmstorf_-_Landkreis_Harburg_-_Seevetal

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Nachschlagen
Mitarbeiten
Werkzeuge